„SPORT IM PARK“

„SPORT IM PARK“ BALD ERSTMALS AUCH IN STOLBERG

Vom 17. August bis zum 6. September wird „Sport im Park“ die Menschen auch in Stolberg begeistern. Unter der Schirmherrschaft der Kupferstadt Stolberg und des Stadtsportverbandes Stolberg findet die Bewegungsinitiative des RegioSportBundes Aachen e.V. am Zinkhütter Hof statt. Täglich wechselnde Angebote von ortsansässigen Vereinen und Sportanbietern geben die Möglichkeit zu entspannen oder sich zu fordern. Von Laufen, Workouts, Tanzen, Pilates bis zu Yoga ist alles vertreten, was Spaß macht. „Sport im Park“ soll und wird Menschen für Fitness begeistern und Wege zu mehr Gesundheit und Vitalität aufzeigen. Das Angebot ist kostenlos.

Die Durchführung dieses tollen Angebotes sei nicht selbstverständlich, betont auch Bürgermeister Patrick Haas. Natürlich seien „nach wie vor sind Maßnahmen nötig, um eine erneute Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Umso glücklicher bin ich, dass dank der Lockerungen in diesem Jahr ‚Sport im Park’ mit seinem Programm in Stolberg trotzdem stattfinden kann. Die Aktivitäten finden unter freiem Himmel statt, weshalb sich vorgeschriebene Abstandsregelungen verantwortungsvoll umsetzen lassen.“

Das komplette Programm und alle Kurse sind unter www.sportimpark-rsb.de/stolberg zu finden.