Hinweises für Künstlerinnen und Künstler