Das Stadtarchiv der Kupferstadt Stolberg sucht ehrenamtliche Unterstützer/innen

Das Stadtarchiv der Kupferstadt Stolberg beherbergt und sammelt als Historisches Kompetenzzentrum und „Gedächtnis der Stadt“ Akten, Urkunden, Bilder, Bücher, Zeitungen, Nachlässe und andere Sammlungen der Stadtgeschichte. Historische Unterlagen aus allen Stadtteilen stehen dort interessierten Bürgerinnen und Bürgern für Forschung, Wissenschaft und Bildungsarbeit zur Verfügung. Zur Ausweitung seiner Tätigkeiten und Angebote sucht das Archiv nun ehrenamtliche Unterstützerinnen und Unterstützer.

Bürgerinnen und Bürger, die das Stadtarchiv und seine kulturelle Arbeit sinnvoll und nachhaltig unterstützen möchten und die Interesse an historischen Überlieferungen haben, sind herzlich eingeladen, sich mit Stadtarchivar Christian Altena in Verbindung zu setzen.

Die interessierten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler werden nicht für Verwaltungsarbeit eingesetzt und „müssen“ auch nicht forschen. Es gibt vielfältige Aufgabenfelder im Stadtarchiv und viele Dienstleistungen, die durch ehrenamtliche Unterstützung schneller und umfassender für die Nutzung durch Historiker(innen, Studierende und Schüler/innen zur Verfügung gestellt werden können.

Unter fachkundiger Anleitung durch Stadtarchivar Christian Altena können die Ehrenamtler/innen dauerhafte oder projektweise wichtige Aufgaben übernehmen, die ihren Vorkenntnissen oder Interessen entsprechen.

Beispiele für Aufgaben:

  • Bestandsaufnahme der Zeitungssammlung
  • Bestandsaufnahme Fotoarchiv
  • Katalogisierung Archivbibliothek/Büchersammlung/Festschriftensammlung
  • Verzeichnung Sammlung Nachlässe/Stiftungen
  • Verzeichnung Plakatsammlung
  • Neuverzeichnung von Archivakten (Findbücher)