Westside Stories

"Westside Stories" werden mit großer Hip-Hop-Konzertnacht fortgesetzt

Gestartet waren die Westside Stories im Oktober 2018 mit einem Themenabend zu akustischer Musik. „Das erste Konzert im Westside war erfolgreich. Mit klasse Musik und guter Technik war alles top organisiert. Wir hätten uns nur ein paar mehr Zuschauer für unsere Musiker gewünscht“, berichtet André Schroeder, der die Westside Stories mit dem Verein „RISE Stolberg e.V.“ und gemeinsam mit der kommunalen Jugendarbeit der Kupferstadt Stolberg organisiert hat. So wurde es zu einem „musikalischen Abend unter Freunden“.

„Wir haben uns überlegt, was unsere Besucher des Jugendzentrums gerne hören“, erklärt Dominique Lopes-Pedro, Sozialpädagoge der kommunalen Jugendarbeit und Mitbegründer der Westside Stories. „Viele der Jugendlichen im Westside hören gerne Hip-Hop oder rappen sogar selbst und diese wollen wir diesmal ansprechen“, erzählt Lopes-Pedro weiter. Dabei sollen elektrisierende Beats, ausdrucksvoller Sprechgesang, coole Reime und Beatboxing für eine noch nie dagewesene Stimmung sorgen.

Auftreten werden wieder verschiedenste Künstler aus der Städte-Region. So werden die Aachener Interpreten BORNERLINE & DAIMO, sowie die Rapper JUBA-BAND, AbiAb & MIRZZA, die aus der Hip-Hop-Projektgruppe „Freiheit“ des Walheimer Jugendtreffs SPACE hervorgegangen sind, am 30.03.2019 in der Kupferstadt performen. Dazu wird es wieder Auftritte von Interpreten aus der Kupferstadt Stolberg geben: Mit dabei sind die Stolberger Brüder ACE52 und PUNISHER sowie der Rapper DIPRAL, der diesmal zusammen mit LOCKE auftreten wird. Für DIPRAL ist das ein besonderer Auftritt, denn er war früher selbst Besucher des Jugendzentrums, rappt in manchen seiner Songs über Stolberg und fungiert gleichzeitig auch als Mentor für andere Rapper in Stolberg. Und für diesen Auftritt im Westside bringt DIPRAL zusätzlich noch alte Freunde mit, die beiden Bremer Interpreten VIKE & XAKO freuen sich bereits auf eine Performance in Stolberg.

Insgesamt ist Lopes-Pedro begeistert vom diesmaligen Line-Up, denn er hat zusätzlich zum abwechslungsreichen Musikprogramm für einen Special Guest gesorgt: Die Dancecrew der bekannten Stolberger Tanzschule „Not Just Dancing“ wird den Konzertabend eröffnen und mit coolen Hip-Hop-Moves die Stimmung einheizen.

Die Veranstaltung am 30.03.2019 wird erneut im städtischen Jugendzentrum Westside (Kupfermeisterstraße 8, Kaplan-Joseph-Dunkel-Platz) im Herzen der Kupferstadt stattfinden.

Einlass ist ab 18:30 Uhr, Beginn um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.







Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.



kostenlos


Veranstaltungsort:

Städtisches Jugendzentrum "Westside"
Straße:
Frankentalstraße 3
PLZ/Ort:
52222 Stolberg