Städt. Kita Wiesenstraße

KUPFERSTADT STOLBERG
Dezernat II

Abteilungsleitung

Josef Offergeld
Telefon 02402 / 13-334
Fax 02402 / 13-333
Etage: Erdgeschoss
Raum: 27

Fachcontrolling / Fachberatung

Herr Joachim Paul
Telefon 02402 / 13-229
Fax 02402 / 999 09-229
Etage: Erdgeschoss
Raum: F 2

Frau Bärbel Moll
Telefon 02402 / 13-382
Fax 02402 / 13-333
Etage: Erdgeschoss
Raum: F 4

Elternbeiträge

Mara Schillings
Telefon 02402 / 13-395
Etage: Erdgeschoss
Raum: F 3

Herr Silvano Rose
Telefon 02402 / 13-323
Fax 02402 / 999 09-323
Etage: Erdgeschoss
Raum: F 3

Betriebskosten

Frau Vera Mertens
Telefon 02402 / 13-325
Fax 02402 / 13-333
Etage: Erdgeschoss
Raum: 18

Frau Helene Pütz
Telefon 02402 / 13-327
Fax 02402 / 13-333
Etage: Erdgeschoss
Raum: 17

Rechnungswesen

Markus Stühlen
Telefon 02402 / 13-447
Fax 02402 / 13-333
Etage: Erdgeschoss
Raum: 20

Kita Wiesenstrasse - Außenansicht

Adresse und Kontaktdaten:

Städt. Kindertagesstätte Wiesenstraße
Wiesenstraße 88
52222 Stolberg (Rhld.)




Beschreibung:

Leiterin: Gabi Kahnau


 

Betreuungsprofil

Anzahl Betreuungsplätze50
Betreuung von Kindern unter 3 Jahrennein
Betreuung von Kindern unter 2 Jahrennein
Betreuungsform35 h / 45 h / Woche

 
  • Kurzbeschreibung des pädagogischen Konzepts

    +

    Der Kindergarten bietet mit seinem zweigeschossigen Bau (Bj. 1996) derzeit Platz für 50 Kinder von 3 bis 6 Jahren. Sie werden in zwei Gruppen von jeweils 2 bis 3 pädagogischen Fachkräften betreut.
    Die pädagogische Arbeit ist nach dem lebensbezogenen Ansatz konzipiert, dessen Bildungs- und Erziehungsziele sich auf das derzeitige und zukünftige Leben des Kindes beziehen. Tradition und Innovation sind hier die wichtigen Gesichtspunkte: Bewährtes bewahren - Veraltetes erneuern.
    Durch gezielte Förderung und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen (z.B. Schulen, Beratungsstellen, SPZ etc.) wird zur ganzheitlichen Entwicklung des Kindes beigetragen und es unterstützend auf seinem Weg zur Einschulung begleitet. Dabei ist die Inklusion ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit: Jedes Kind hat die gleichen Bildungschancen.
    Fernziel ist die Befähigung, ein selbstständiges und eigenverantwortliches Mitglied der Gesellschaft zu sein. Bei Bedarf erfolgt kompetente Beratung und Hilfestellung für Familien in Erziehungsfragen und besonders zu den Schwerpunkten Frühförderung und Sprachentwicklung.
    In überschaubarer Örtlichkeit und familiärer Atmosphäre bietet sich für Kinder und Eltern ein Haus der Begegnung verschiedener Kulturen, in dem Integration gelebt wird.

  • Öffnungszeiten

    +

    Mo. - Do.: 7:30- 16:45h
    Fr.: 7:30 - 14:45h

  • Besonderheiten

    +

    - Betreuungsform: 35 Wochenstunden mit oder ohne Übermittagsbetreuung
    - Ganztagsbetreuung (45 Wochenstunden) möglich, auf Anfrage
    - Teilnahme am Bundesprogramm "Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"
    - Mehrsprachiges Personal
    - Sprachbildungsmaßnahmen und Sprachheiltherapie im Haus
    - Enge Kooperation mit den Grundschulen im Umkreis, z.B. durch das Projekt "Brücken bauen"
    - Gesunde Ernährung / Zahnpflege in Kooperation mit dem Gesundheitsamt
    - Kooperationsprojekte mit den "Frühen Hilfen" der Kupferstadt Stolberg
    - Elterncafé im Haus, wird begleitet von Beratungskräften (Gesundheitsamt, Integrationshilfe,
      Bildungs- und Teilhabepaket etc.)


 

ZUR ÜBERSICHT ALLER KITAS