Klimaschutzmanagement

Rathausstraße 11-13
52222 Stolberg
Telefon 02402 / 13 - 529
5. Obergeschoss
Zimmer: 503

Verlauf© Kupferstadt Stolberg Klimaschutz zielt darauf ab, Treibhausgase einzusparen und den Klimawandel einzudämmen. Maßnahmen können zum Beispiel sein: vermehrter Einsatz von erneuerbaren Energien (z.B. Photovoltaik), Verlagerung von Verkehrsströmen von Auto auf Fahrrad oder öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), Modernisierung von Gebäuden und Heizungsanlagen, bewusst saisonale Ernährung und vieles mehr.

Beispielhaft sind hier einige bereits umgesetzte Projekte aufgeführt:

  • Klimafreundliches Mobilitätskonzept
  • Energetische Sanierung von Schulen und kommunalen Liegenschaften
  • Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Mobile u. Pedelecs
  • Schaffung von Radabstellanlagen (über Stellplätze, Aufstellung u. Vermietung von 16 Fahrradboxen am Hauptbahnhof und acht am Mühlener Bahnhof)

Zwischen 2015 und 2020 war Georg Trocha als Klimaschutzmanager tätig und aus der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Er ist jetzt Leiter der neu geschaffenen Stabsstelle Mobilitätsmanagement und Klimaschutz. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Stelle des Radverkehrsbeauftragten in der Abteilung Tiefbau.

Seit November 2020 ist Nina Jordan Stolbergs neue Klimaschutzmanagerin. Sie freut sich auf Fragen und Anregungen von Stolbergerinnen und Stolbergern.


Weiteres zum Thema Klimaschutz

Klimaschutz in Stolberg

Mensch und Klima

Klimafreundlich mobil

Klimafreundlich einkaufen

Klimafreundlich wohnen

Förderung und Beratung



Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 02402 / 13 - 529