ARTIBUS - 1. Ausstellung - Viktor Stricker

Viktor Stricker_Einladung© Max Krieger
Der Kurator Rafael Ramírez Máro präsentiert den spannenden Künstler aus unserer Nachbarstadt Alsdorf.

Im Namen des Kulturmanagers der Stadt Stolberg, Max Krieger und des Kurators Rafael Ramírez Máro, laden wir Sie zusammen mit Ihrer Begleitung herzlich zum Besuch der Vernissage der Artibus-Ausstellung No.5 - 2020: "Dorothea Schüle" ein.

Vernissage: Sonntag, 26.01.2020 um 12:00 Uhr in der Galerie der burg Stolberg.

Viktor Stricker hat in seinem Repertoire gegenständliche und abstrakte Arbeiten. Ein Schwerpunktthema ist der Mensch. Er hat Menschen als Zeitgenossen auf die Leinwand gebracht ebenso wie im historischen Kontext, denn, so der Künstler aus Leidenschaft, jede Generation sei nur ein Kapitel im großen historischen Kontext und weise auf die Vergänglichkeit der Zeit hin. Er arbeitet bevorzugt in Öl und Acryl. Sein Hauptthema ist der Mensch. Die Rede ist von Viktor Stricker, geboren im russischen Nowosibirsk, rund 4916 Kilometer Luftlinie entfernt von seinem heutigen Wohnort im Alsdorfer Stadtteil Hoengen.





Veranstalter:

Max Krieger Kulturmanagement GmbH
Straße:
Kolpingstraße 48
PLZ/Ort:
52249 Eschweiler


Termine:

Es sind keine Termine verfügbar.





Veranstaltungsort:

Burggalerie, Burg Stolberg
Straße:
Faches-Thumesnil-Platz (Navi: Katzhecke)
PLZ/Ort:
52222 Stolberg






Homepage:




POI-Suche: