Vergabe von Räumlichkeiten in der Stolberger Burg

Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg


Benutzungs- und Entgeltordnung

für die Burg Stolberg

Die im Hauptgebäude der Burg befindlichen Räumlichkeiten

I. Obergeschoss : Foyer, Rittersaal, Kemenate, Teeküche

sowie der obere und der untere Burghof werden Einzelpersonen, Vereinen und anderen Gruppen zur Durchführung von öffentlichen oder privaten Veranstaltungen nach besonderer Zulassung zur Verfügung gestellt. Die Burg Stolberg wird von der Kupferstadt Stolberg als öffentliche Einrichtung im Sinne des § 8 Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen betrieben.

Die Bereitstellung erfolgt nach Antragsdatum.