Anzeigepflichtige Hunde (A-Z)

Rathausstraße 11-13
52222 Stolberg (Rhld.)


Telefon 02402 / 13-391
Fax 02402 / 13-444
2. Obergeschoss
Zimmer: 210

Seit dem 01.01.2003 gilt das Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeshundegesetz - LHundG NRW).

Hiernach sind große Hunde, die ausgewachsen eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 Kg erreichen, vom Hundehalter beim Amt für Recht, Sicherheit, Ordnung und Umwelt anzuzeigen (§ 11 LHundG NRW)

Für die Haltung von Hunden bestimmter Rassen (§ 10 Abs. 1 LHundG NRW) und gefährlichen Hunden (§ 3 LHundG NRW) ist bei der hiesigen Ordnungsbehörde eine Erlaubnis zu benatragen. Die Erlaubnis sollte vor Anschaffung des Hundes beantragt werden.


Verfahren
Der komplette Text des Landeshundegesetzes - LHundG NRW - ist unter der Internet-Adresse des Ministeriums für Umwelt und NAturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes NRW veröffentlicht.
benötigte Unterlagen
Fragen Sie bitte bei der zuständigen Dienststelle bzw. beim zuständigen Sachbearbeiter nach.