Pass-Reisepass

Rathausstraße 11-13
52222 Stolberg


Telefon 02402 / 13-240
Fax 02402 / 13-454
Telefon 02402 / 13-271
Fax 02402 / 13-454
Erdgeschoss
Zimmer: 1
Telefon 02402 / 13-275
Fax 02402 / 13-454
Telefon 02402 / 13-291
Fax 02402 / 13-454
Erdgeschoss
Zimmer: 5
Telefon 02402 / 13-276
Fax 02402 / 13-454
Erdgeschoss
Zimmer: 1
Telefon 02402 / 13-273
Fax 02402 / 13-454
Erdgeschoss
Zimmer: 1
Telefon 02402 / 13-274
Fax 02402 / 13-454
Erdgeschoss
Zimmer: 1

Alle Deutschen, die in der Kupferstadt Stolberg (Rhld.) mit Hauptwohnung gemeldet sind, können einen Reisepass (auch ePass genannt) beantragen. Die Bearbeitungsdauer beträgt in der Regel 3 - 4 Wochen, in eiligen Fällen kann auch ein Reisepass im Expressverfahren in ca. 3 - 4 Werktagen ausgestellt werden.

Ein Reisepass muss für jede Person einzeln beantragt werden.

Unterlagen:

- bisheriger Reisepass oder Personalausweis
- biometrisches Passfoto (höchstens 1/2 Jahr alt) - das Passfoto kann gegen eine Gebühr von 7,00 €  am neuen Self-Service-Terminal im Eingangsbereich des Rathauses erstellt werden.
- Der Antragsteller muss zur Beantragung persönlich vorsprechen.
- evtl. Heiratsurkunde bei Namensänderung nach Eheschließung
- evtl. Urkunde über Namensänderung

Bei unverheirateten Minderjährigen muss der Antrag auch vom gesetzlichen Vertreter (Vater und/oder Mutter bzw. Vormund) unterschrieben werden. Die Unterschrift ist vor Ort beim Bürgerservice zu leisten.

Zustimmung der Eltern durch obige Unterschriften.

Hier gilt zu beachten:

Eltern leben zusammen mit gemeinsamer elterlicher Sorge

Schriftliche Zustimmung beider Elternteile unter Vorlage der Ausweise. Bei Vorsprache nur eines Elternteils muss dieser die schriftliche Vollmacht des anderen Elternteils und mindestens eine Kopie des aktuellen Ausweisdokumentes vorlegen.

Eltern leben getrennt/sind geschieden:

Das alleinige Antragsrecht hat grundsätzlich der Elternteil, in dessen Wohnung das Kind bei der Antragstellung unverändert mit Haupt-oder alleiniger Wohnung gemeldet ist.

Bei ledigen, alleinstehenden Müttern:

Die Mutter hat das alleinige Sorge- und Antragsrecht

Bei ledigen, alleinstehenden Vätern:

Der Vater muss den Nachweis über das alleinige Sorgerecht oder das Einverständnis der Mutter vorlegen.

Bei bestehender Vormundschaft:

Die Bestallungsurkunde muss vorgelegt werden.

-    falls vorhanden, bisheriger Personalausweis/Reisepass/Kinderreisepass oder Geburtsurkunde im Original bei erstmaliger Beantragung eines Passes
-    aktuelles Lichtbild höchstens ½ Jahr alt(biometrisch, Hinweise unter www.bundesdruckerei.de). Bei älteren Kindern kann dieses gegen eine Gebühr von 7,00 € am Self-Service-Terminal  im Eingangsbereich des Rathauses erstellt werden.
-    Personalausweise oder Reisepässe der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten

WICHTIG:    Die persönliche Anwesenheit des Kindes ist bei der Antragstellung immer erforderlich.

Die Gültigkeit der Pässe für Personen

  • unter 24 Jahren beträgt 6 Jahre,
  • über 24 Jahren sind es 10 Jahre.




Bearbeitungsdauer:

Vorläufiger Reisepass sofort, Reisepass 3 - 4 Wochen, Expresspass innerhalb von 3 - 4 Werktagen


Bearbeitungsgebühren:

Anhand der nachfolgenden Auflistung können Sie ersehen, welche Gebühren für die Ausstellung zu zahlen sind. Bitte beachten Sie: die Gebühren sind jeweils bei der Antragsstellung zu zahlen.

1. 60,00 € Ausstellung Reisepass

2. 37,50 € Ausstellung Reisepass (unter 24 Jahren)

3. 92,00 € Ausstellung Reisepass im Expressverfahren

4. 69,50 € Ausstellung Reisepass im Expressverfahren (unter 24 Jahren)

5. 81,00 € Ausstellung Reisepass 48 Seiten (für Vielreisende)

6. 59,50 € Ausstellung Reisepass 48 Seiten (für Vielreisende unter 24 Jahren)

7. 113,00 € Ausstellung Reisepass 48 Seiten (Expressverfahren)

8. 91,50 € Ausstellung Reisepass 48 Seiten (Expressverfahren unter 24 Jahren)

9. 26,00 € Ausstellung vorläufiger Reisepass (wird nur noch in besonderen Fällen ausgestellt, z. B. wenn die Ausstellung eines Expresspasses bis zum erstmaligen Gebrauch nicht möglich ist. Geeignete Belege sind dann bei der Antragstellung vorzulegen. Z. B. Flugticket für eine kurzfristige Reise.

Verbindliche Informationen über die jeweiligen Einreisebestimmungen können auf den Internetseiten des auswärtigen Amtes abgerufen werden: http://www.auswaertiges-amt.de oder bei der jeweiligen Botschaft des Landes in das Sie einreisen möchten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Einreisebestimmungen, insbesondere bei Reisen in die USA.)