Dorfinnenentwicklungskonzepte

Rathausstraße 11-13
52222 Stolberg


Telefon 02402 / 13-485
Fax 02402 / 13-333
5. Obergeschoss
Zimmer: 513

Dorfinnenentwicklungskonzepte Werth und Mausbach

Unter Inanspruchnahme von Fördermitteln nach der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung einer integrierten ländlichen Entwicklung“ (ILE) erstellt die Kupferstadt Stolberg derzeit in Zusammenarbeit mit dem Büro Raumplan aus Aachen für die Stadtteile Mausbach und Werth jeweils ein Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK).

Eine wesentliche Rolle innerhalb des Gesamtprozesses spielt hierbei die intensive Einbindung der Bürger vor Ort.
 

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Werth

Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) Mausbach

 

Europäischer Lanwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes            Umweltministerium NRW                 LEADER - Netzwerk Ländliche Räume