Projekt "Jump"

Rathausstraße 11-13
52222 Stolberg (Rhld.)


Das Projekt JUMP - gegen Hass und Gewalt, das vom Deutschen Roten Kreuz DRK - Kreisverband Aachen-Land durchgeführt wird, zielt auf eine Stärkung der Selbstbehauptungskräfte junger Menschen mit und ohne Migrationshintergrund gegenüber (rechts-)radikaler Gewalt. Das Jugendamt Stolberg ist Kooperationspartner des Projektes. Weitere Kooperationspartner sind die euregionalen Rotkreuzgesellschaften und Eurotürk.

Das Projekt

- entwickelt und realisiert eine Langzeitkampagne gegen Ausgrenzung und (rechte) Gewalt

- schafft ein vernetztes Systems durch Beteiligung möglichst aller relevanten Einrichtungen und Dienste (Vereine, Schulen, Jugendfreizeitstätten, Freiwilligenorganisationen, Sportgruppen etc.)

- organisiert sozialpädagogisch fundierte Maßnahmen zur Förderung gleichberechtigter Teilhabe junger Menschen mit Migrationshintergrund am soziokulturellen Leben in ihrem Sozialraum.


Umfassende Informationen finden Sie auf der Projektwebseite http://www.drk-regio-aachen.de/index.php?id=jump .