Ehrenamtspreis der Kupferstadt Stolberg

Die Kupferstadt Stolberg ehrt ab dem Jahr 2015 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich in vorbildlicher Weise - in Verbänden, Vereinen, Organisationen oder privat - ehrenamtlich für die Allgemeinheit eingesetzt haben. Herr Bürgermeister Dr. Grüttemeier ruft die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt dazu auf, Vorschläge für die Verleihung des Ehrenamtspreises zu machen. In jedem Jahr werden zukünftig einzelne Personen und Personengruppen ausgezeichnet, die aufgrund ihres besonderen ehrenamtlichen Engagements diese Auszeichnung der Kupferstadt Stolberg erhalten sollen.
Dabei können auch Personen vorgeschlagen werden, die ansonsten weniger im Blickpunkt der Öffentlichkeit stehen. Auch der Einsatz außerhalb von Vereinen und Organisationen soll Berücksichtigung finden.

Vorschläge können ab sofort bis 09.04.2017 eingereicht werden. Herr Bürgermeister Dr. Grüttemeier wird die Auszeichnung im 1. Halbjahr 2017 im Rahmen einer würdigen Feier im Rittersaal der Stolberger Burg vornehmen.

Pressespiegel zum Ehrenamtspreis:

Ehrenamtspreis 2017 (Super Mittwoch vom 07.06.2017)

Dem Ehrenamt ein Gesicht geben (Super Sonntag vom 12.03.2017)

Stattliche Münze für gute Taten (Stolberger Zeitung 03/2017)

Das "Gold der Gesellschaft" gewürdigt (Stolberger Zeitung vom 09.06.2016)

Ihr Ehrenamt ist ihr Leben (Stolberger Zeitung 2016)

Vorstellung der Ehrenamtsmedaille (Super Sonntag vom 22.02.2015)

Diese Würdigung des privaten Engagements hat Gewicht (Stolberger Zeitung vom 20.02.2015)

Vorstellung der Ehrenamtsmedaille (Stolberger Zeitung 20.02.2015)

Preis verändert Kultur in Stolberg (Stolberger Zeitung 02/2015)

Eine breite Vielfalt ehrenamtlichen Engagements (Stolberger Zeitung 2015)

Engagement in Stolberg wird belohnt (Super Mittwoch)