Sportlerehrung 2017/2018

Die Sportlerehrung in der Kupferstadt Stolberg

Sportlerehrung Pictogramme

Wer wird in Stolberg Sportler des Jahres 2017?

Der Stadtsportverband Stolberg und die Kupferstadt Stolberg sind wieder auf der Suche nach den besten Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften der Stadt.

Der Startschuss für die Abgabe Ihrer Vorschläge ist gefallen:

Bis Mittwoch, 31. Januar 2018, kann jeder Stolberger eine Mannschaft oder eine/n Einzelsportler/in benennen, um sie oder ihn für die Sportlerehrung der Kupferstadt vorzuschlagen. Die Nominierungen können per E-Mail an folgende Adresse geschickt werden: 1.vorsitzender@ssv-stolberg.de.

Die Auswahlkriterien sind:

Die Kandidaten müssen entweder Stolberger Bürger oder in einem Stolberger Verein aktiv sein.
Mindestanforderungen gelten in einzelnen Sportarten: Fußball (Aufstieg in die Landesliga), Handball (Aufstieg in die Verbandsliga), Basketball (Aufstieg in die Oberliga), Volleyball (Aufstieg in die Oberliga), Tennis (Aufstieg in die Verbandsliga) und Turnen (Qualifikation für das Landesfinale bzw. dort Top 10 Platzierung als Maßstab) und für Einzelsportler/innen in allen anderen Disziplinen: 1. Westdeutsche bzw. NRW-Meisterschaften oder Platzierung bei deutschen Meisterschaften oder vergleichbaren Wettbewerben. Im Einzelfall entscheidet der Vorstand des Stadtsportverbandes Stolberg.

Alle Vorschläge werden vom Stadtsportverband gesammelt und einer Fachjury präsentiert. Hier an dieser Stelle werden nach der Jurysitzung am 2. Februar 2018 die Besten der Besten einzeln vorgestellt, so dass Sie wiederum die Möglichkeit haben die Drei Sieger in den drei Kategorien mitzubestimmen.

Die Sportlerehrung wird am Freitag, den 9. März 2018 im Museum Zinkhütter Hof stattfinden.